Das BLUEHOUSE auf Helgoland - eine öffentliche Forschungslandschaft für die Nordsee e.V.
Das BLUEHOUSE auf Helgoland  - eine öffentliche Forschungslandschaft für die Nordsee e.V.

Was ist Citizen Science?

Citizen Science Projekte sind Projekte in denen sich die Öffentlichkeit aktiv in die Wissenschaft einbringen kann. Beispiele sind Projekte in denen die Diversität verschiedener Art erfasst wird, oder Daten über bestimmte Organismen gesammelt werden. Im Mittelmeer z.B., wo Quallen durch massenhaftes Auftreten große Probleme bereiten, können Bürger Sichtungen, die sie an Stränden oder im Wasser gemacht haben, melden. Hierzu werden ihnen von verschiedenen Instituten leicht verständliche Informationsmaterialien zum Thema bereitgestellt. Diese Unterstützung ist sehr wichtig, damit die erhobenen Daten später auch nutzbar sind. Gut koordinierte Citizen Science Initiative stellen aber eine absolute ‚win-win‘ Situation dar, weil sie Bürgerinnen und Bürgern selbst zum Forscher werden lassen und und so einen echten und wichtigen Beitrag zur aktuellen Forschung liefern.

unsere Veranstaltungen

Die BLUEHOUSE Sommervorträge finden wieder statt. Den ganzen August hindurch finden jeden Mittwoch um 19 Uhr im Haus C Vorträge zum Thema marine Artenvielfalt, ihre Bedeutung für uns und Bedrohungen dieser Vielfalt statt.

Küstenlabor

Das Bundesforschungsministerium hat 2016/17 zum Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane ausgerufen. In diesem Rahmen werden auch verschiedene Materialien zur Verfügung gestellt, um das Wissenschaftsjahr zu unterstützen. Das mobile Küstenlabor enthält z.B. Kescher und Becherlupen mit den man Gewässer beproben und deren Artenvielfalt 'live' erleben kann.

 

Am 3. August veranstalten Bluehouse Verein, Verein Jordsand und die Gemeinde Helgoland einen Citizen Science Day für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-14 Jahren. An diesem Tag werden wir gemeinsam mit den Kindern die Artenvielfalt der Düne genauer unter die (Becher-)lupe nehmen. Es stehen Mikroskope zur Verfügung, mit denen wir die gesammelten Proben auch noch genauer untersuchen können.

Um das Event zu planen, ist eine Voranmeldung nötig: rebecca.stoermer@jordsand.de

World Oceans Day 8. Juni 2016

Wie schon 2015 wird sich der Bluehouse Verein auch 2016 am World Ocean Day beteiligen. An diesem Tag finden weltweit Veranstaltungen statt, die der Öffentlichkeit wichtige Themen rund um das Meer näher bringen sollen. Auf Helgoland werden wir uns mit den Themen Artenvielfalt, Plastik und dem Klimawandel befassen. Sie möchten sich auf Ihren Tag als Wissenschaftler vorbereiten? Hier finden Sie alle notwendigen Informationen

 

Vorläufiges Programm

Ort: Biologische Anstalt Helgoland, Kurpromenade 201, Teeraum

Ab 12:00 Start der Veranstaltung

 

-Fraßexperimente (man muss nach 2 Stunden wieder kommen, um sein Experiment zu beenden)

 

-Plankton sammeln und Mikroskopieren

 

-ozeanografische Experimente

 

 
13:00 und 14:00 Kurzvortrag: Plankton und Klimawandel  
   
ca 15:00 Spülsaummonitoring
   
16:00 und 17:00

Uthörnausfahrten (ca 20 Personen pro Ausfahrt)

(durchgeführt von der Gastforschung der BAH)

Ocean Sampling day 2016

Auch dieses Jahr findet wieder ein Ocean Sampling day statt, an dem sowohl Wissenschaftler als auch die breite Öffentlichkeit Wasserproben sammeln können. Diese werden dann im Hinblick auf die Artenvielfalt der Mikroorganismen untersucht. Wie immer findet der Ocean Sampling day am 21.6. statt. Bluehouse wird sich beteiligen und eine Probennahme Aktion auf Helgoland organisieren

Andere Science Projekte

Werden Sie zum Wissenschaftler! Ohne Anbindung an Forschungsinstitute oder aufwendige technische Hilfsmittel können wir alle einen Beitrag zum besseren Verständnis unserer marinen Umwelt leisten. Los geht's!!

 

1. http://www.eyeonwater.org/: Mit dieser App können Sie die Farbe und Trübung von Gewässern bestimmen, sowohl im Meer als auch in Flüssen oder im Teich in der Nachbarschaft.

 

Kontakt

BLUEHOUSE Verein

Kurpromenade 201

27498 Helgoland

info@bluehouse-helgoland.de

 

Nutzen Sie auch gern unser

Kontaktformular.

Tweets von BLUEHOUSE @blue_house_aqua
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexandra Kraberg